Ringversuche – Ein neues Jahr hat begonnen…

Wir hoffen, dass alle gut ins neue Jahr gekommen sind, mit mehr oder weniger Feuerwerk 😊 Die Feiertage sind vorüber und der Alltag kehrt langsam wieder in den Praxen ein. Teils machen Lieferschwierigkeiten von Labormaterialien (Agarplatten und Antibiotikaplättchen) den Praxen zu schaffen.

Gestern hat der Ringversuch Urinsediment von INSTAND e.V. begonnen. Wer teilnimmt, kann über seinen INSTAND-Zugang auf die Mikroskopbilder zugreifen. Hier noch einmal der Hinweis: Das Mikroskopbild lässt sich in verschiedenen Ebenen fokussieren. Am 19.01.2022 findet unser Online-Seminar „Urinsediment“ statt. Wir besprechen die verschiedenen Bestandteile des Sediments und thematisieren auch den aktuellen Ringversuch. Wer möchte kann sich hier anmelden.

Der Ringversuch Bakteriologie startet nächste Woche Mittwoch. Unsere URMIs werden ab dem 24.01.2022 wieder regelmäßig mit Rundmails zum Ringversuch versorgt. Außerdem findet wieder das Online-Seminar „Ringversuch“ am 26.01.2022 um 12 Uhr und um 13:30 Uhr statt. Wer sich noch anmelden möchte kann dies gerne hier tun.

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2022!

Liebe URMIs, liebe Kunden, liebe Kooperationspartner, liebe Freunde der Urinmikrobiologie,

die letzten Seminare sind gehalten, die letzten Ringversuche durchgeführt und  bestanden. Die Adventszeit hat bereits lange begonnen und Weihnachten rückt mit großen Schritten näher.

Nach und nach gehen alle DIAG-WISS-MitarbeiterInnen in die Weihnachtspause. Zwischen den Jahren ist das Büro nicht besetzt, sie können uns aber gerne eine E-Mail schicken. Ab dem 10.01.2022 sind wir dann wieder wie gewohnt zu erreichen.

2022 erwartet uns wieder ein bewegts und spannendes Jahr! Wir arbeiten gerade mit Hochdruck an neuen Fachtexten, Online-Seminaren und Veranstaltungen für unsere URMIs. Die ersten Termine für die Seminare im ersten Quartal 2022 finden Sie hier.

Lohnend ist auch immer ein Blick in unseren Shop.

Soweit bleibt uns, allen ein frohes Fest zu wünschen und einen guten Rutsch ins neue Jahr,

auf eine erfolgreiche Urinmikrobiologie im Jahr 2022 und bleiben Sie gesund!

Ivo Beyaert & das DIAG WISS – Team

DIAG WISS – URO-Meeting 2021/2022

Alle zwei Jahre laden wir zu unserem DIAG WISS – URO-Meeting ein. Für 2021 mussten wir es leider aufgrund der pandemischen Lage die Veranatlung und Feierlichkeiten absagen. Eigentlich wollten wir da auch das 40-jährige Bestehen von DIAG WISS gebührend feiern.

Das Meeting und die Feier möchten wir jetzt gerne am 20.-22.05.2022 nachholen und laden alle Interessenten herzlich zu diesem Jubiläumsfest nach Dossenheim ein. Wir möchten mit Ihnen aktuelle Themen der Mikrobiologie diskutieren und vertiefen und die Gelegenheit bieten sich besser kennenzulernen und in einem lockeren Rahmen auszutauschen.

Bei einer Anmeldung bis zum 28.02.2022 gibt es einen Frühbucherrabatt! Den Flyer für die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier.

Arbeitsschutz in der Praxis und im Labor

Der Arbeitsschutz ist ein wichtiger Baustein in jeder Einrichtung. Dies betrifft auch jede Praxis und jedes Urinlabor. Wurde dieses Thema in den vergangenen Jahrzehnten eher mäßig beachtet, wird inzwischen (auch von den Behörden) sehr viel Wert daraufgelegt, dass alle Arbeitsschutz-relevanten Aspekte berücksichtigt werden. Neben der klassischen Gefährdungsbeurteilung ist gerade für das Labor ein Gefahrstoffkataster vonnöten. Regelmäßige Unterweisungen zu den Themen Arbeitsschutz, Biostoffe und Gefahrstoffe sollten für alle Mitarbeiter einmal im Jahr stattfinden. Auch ein aktueller Hygieneplan sollte vorhanden sein. Bei den ganzen Vorgaben den Überblick zu behalten, ist manchmal nicht so einfach. Von dem Erstellen der Beurteilungen und Plänen ganz zu schweigen.

Wir möchten Ihnen bei der Gestaltung des Arbeitsschutzes in der Einrichtung gerne helfen und haben daher ganz neu 2022 im Programm ein zweistündiges Online-Seminar zum Thema „Arbeitsschutz“. Hier möchten wir darüber informieren, was alles zum Arbeitsschutz gehört, insbesondere für eine Praxis und / oder ein Labor. Die wichtigsten Dokumente werden vorgestellt und Hilfestellung wird gegeben, diese zu erstellen. Im März 2022 findet dazu schon das erste Seminar statt, anmelden kann man sich über diesen Flyer hier.

Ein weiteres Online-Seminar zu diesem Thema haben wir auch ganz neu 2022 im Programm. Ebenfalls im März sollen in einem zweistündigen Seminar die Vorgaben für ein „Notfallmanagement“ vorgestellt und erläutert werden. Hier soll es insbesondere um Rettungswege und Fluchtschilder, sowie um Alarmpläne und die Erste-Hilfe gehen. Anmelden kann man sich über diesen Flyer hier.

Unser Angebot an unterstützenden Materialien haben wir außerdem in diesem Monat erweitert, um ein Labortürschild. Dieses zeigt neben dem Biogefährdungszeichen und der S2-Kennzeichnung sowie der Aufschrift „Nur für autorisiertes Personal“ alle Arbeitsschutz-relevanten Vorgaben. Zu finden ist das Schild in unserem Shop. Sollte bisher noch kein solches Schild (oder auch nur Teile davon) an Ihrer Labortür hängen, wäre der Jahreswechsel vielleicht genau der richtige Moment das zu ändern.

Wir wünschen allen eine schöne Vorweihnachtszeit und bleiben Sie gesund!

Es weihnachtet schon …

Der letzte Ringversuch für dieses Jahr ist geschafft – wir sind sehr zufrieden, denn obwohl es sehr viele Meldungen gab, konnten wir allen rechtzeitig helfen und Tipps geben. Auch unser Online-Seminar zum Ringversuch kam hervorragend an und fand das erste Mal mit über 25 Teilnehmern statt! Das war eine Herausforderung, insbesondere technischer Natur, aber auch das hat alles gut geklappt. Die ersten Anmeldungen für das kommende Jahr für unser Online-Seminar zum Ringversuch trudeln auch schon ein – das freut uns sehr und spornt uns natürlich an.

Trotzdem kehrt langsam ein wenig Ruhe ein, das Ende des Jahres ist in Sicht. Wichtige Dinge, die bisher liegen blieben, werden dieses Jahr noch geregelt. Aber wir merken es an der abnehmenden Zahl der Anrufe und Emails aus den Praxen, dass nun die Vorweihnachtszeit beginnt. Eine Zeit der Ruhe und Besinnlichkeit, die man mit der Familie und Freunden verbringt.

Für das Weihnachtsfest werden Geschenke besorgt und die Wohnung geschmückt. Auch wir haben uns Gedanken gemacht, wie man den Kollegen in der Praxis eine Freude machen kann und haben unser Sortiment von den beliebten Tassen mit Bakterienmotiven erweitert. Im Angebot haben wir nun neben Escherichia coli, Staphylococcus aureus, Bacillus subtilis und dem Corona-Virus auch Streptococcus agalactiae (B-Streptokokken). Auch unsere Weihnachtstasse haben wir nun wieder im Angebot. Schauen Sie doch mal im Shop. vorbei, vielleicht wäre das ja etwas für das Praxisteam. Übrigens, aufgrund der großen Nachfrage haben wir uns überlegt jedes Jahr eine neue Tasse mit einem Bakterienmotiv herauszubringen. Quasi so etwas wie eine Art Sammeltasse. Auch unser Labor-Memo-Spiel ist wieder dabei, neben anderen nützlichen Dingen für das Labor. Ein Bestellformular mit allen Geschenken und anderen schönen Dingen finden Sie hier.

Wir wünschen allen, dass etwas Ruhe einkehrt und eine besinnliche Vorweihnachtszeit mit den Liebsten!

Ringversuch zur Bakteriologie

Der letzte Ringversuch Bakteriologie dieses Jahres startet demnächst. Ab dem 10.11.2021 werden die Proben verschickt, die meisten Praxen erhalten diese dann im Laufe des Donnerstags. Allerdings legen viele dann den Ringversuch erst am Montag darauf an, da es sonst problematisch mit dem Wochenende wird. Das sollte aber trotzdem von der Zeit her reichen, denn bis Freitag hat man dann noch Gelegenheit die Ergebnisse anzugeben.

Erfahrungsgemäß nehmen an dem INSTAND e.V. November-Ringversuch immer recht viele Praxen teil, wir haben uns daher auch diesmal gut auf den Ringversuch vorbereitet. Unsere URMIs bekommen wie gehabt eine tägliche Rundmail von uns – sollte diese mal nicht ankommen, findet sich die Rundmail auch immer im Internen Bereich. Außerdem findet natürlich wieder unser beliebtes Online-Seminar zum Ringversuch statt: Am Mittwoch 17.11.2021 von 12:00 – 13:00 Uhr sowie von 13:30 – 14:30 Uhr. Wer sich noch kurzfristig anmelden möchte, findet hier den Flyer dazu.

Übrigens, auch für 2022 haben wir schon die Online-Seminartermine für die Ringversuche festgelegt. Anmelden kann man sich über den Flyer.

Diejenigen, die uns noch nicht kennen bzw. kein URMI sind, möchten wir hier ein besonderes Angebot machen, um von unserem Service zu überzeugen. Sollte Beratungsbedarf bei diesem Ringversuch (oder auch einem der kommenden Ringversuche) bestehen, dann können Sie sich gerne an uns wenden und Ihre Fragen stellen bzw. Probleme schildern. Wir geben dann gerne Tipps und bieten weitere Hilfestellung an, damit der Ringversuch auch gelingt. Gerne können Sie dazu diese Vorlage  benutzen und die bisherigen Ergebnisse eintragen. Wir melden uns dann gerne zeitnah zurück.

Zu guter Letzt noch der Hinweis, dass wir zeitnah im neuen Jahr ein besonderes Online-Seminar geplant haben: Am Mittwoch 09.02.2021 findet von 13:00 bis 14:00 Uhr unsere Virtuelle Sprechstunde zum Thema EUCAST statt. Wir haben diesen frühen Termin gewählt, da ja im Januar immer die aktualisierte EUCAST-Norm herausgegeben wird und wir so schnell wie möglich über die Neuerungen berichten möchten. Die Änderungen sind mal mehr, mal weniger gravierend – das können wir auch momentan noch nicht vorhersagen. Es gibt aber eigentlich immer Änderungen, die das Urinlabor betreffen, daher sollten sich Urologische Praxen damit auseinandersetzen. Für unsere URMIs ist diese Sprechstunde selbstverständlich kostenfrei. Anmelden kann man sich hier.

Bleibt uns noch allen teilnehmenden Praxen viel Erfolg bei den Ringversuchen zu wünschen!

Neue Termine und die DGU 2021 in Stuttgart

Die neuen Kombi-Seminartermine für das erste Quartal 2022 sind da! Im 1. Quartal 2022 finden unsere Kombiseminare wie gehabt an unseren Standorten in Dossenheim und Berlin statt, außerdem ist ein Seminar in Essen schon Ende Januar geplant. Anbieten möchten wir zudem auch die Möglichkeit online an einem Kombiseminar teilzunehmen, dies ist inzwischen recht beliebt und wird auch gerne angenommen. Daher findet ein Kombiseminar in Dossenheim als Hybrid-Veranstaltung statt (mit Präsenz- und Online-Teilnehmern) sowie im März dann ein komplettes Online-Kombiseminar. Gerne können Sie sich die Termine hier anschauen oder direkt anmelden.

Nach einem Jahr (Online-)Pause fand die diesjährige DGU in Stuttgart statt. Wie jedes Jahr waren wir mit einem kleinen Stand zusammen mit der Firma Aurosan auf der Industriemesse vertreten. Gestartet haben wir mit gemischten Gefühlen, da wir kaum einschätzen konnten, wie gut besucht die Messe wohl sein würde, und wie erfolgreich sich die Veranstaltung unter den Corona-Bedingungen umsetzen ließe. Wir waren dann allerdings positiv überrascht, es waren sehr viele Besucher da, wir hatten am Stand immer viel zu tun, und bis auf die allgegenwärtigen Masken unterschied sich die DGU 2021 kaum von denen der vergangenen Jahre.

Wir haben wieder unser Mikrobiologie-Quiz angeboten, das auf reges Interesse gestoßen ist. Bei Aurosan wurde das Micronaut-System und der Sediment-Automat UriSed vorgestellt. Leider konnten wir unseren gemeinsamen Waffelstand nicht aufbauen und frischen Waffeln anbieten. Die beliebten Mini-Vorträge konnten wir aufgrund der Abstandsregeln nicht halten, trotzdem konnten wir zahlreiche interessante Gespräche mit alten und neuen Gesichtern führen und haben viel Neues auf der Messe entdeckt.

Wie immer gab es auf dem Kongress ein reichhaltiges Vortragsprogramm, wobei die Infektiologie wenig, hauptsächlich mit einer einzelnen Session vertreten war. In dieser Session gab es dafür aber einige interessante Beiträge, die Gegenwart und Zukunft der Urinmikrobiologie betreffend. Besprochen wurde unter anderem die Wirksamkeit der Impfung gegen Harnwegsinfektionen und das Potenzial der Phagen-Therapie in der Behandlung von bakteriellen Infektionen. Ein besonderes Highlight war der Vortrag zur Möglichkeit, die Identifizierung und die Resistenztestung künftig mittels „Raman-Spektroskopie“ durchzuführen. Dabei würde das Leben und Sterben der Erreger über den Umsatz von schweren Wasserisotopen gemessen. Vorteil wäre die unschlagbare Geschwindigkeit, Ergebnisse könnten innerhalb weniger Stunden gewonnen werden. Bis solche Verfahren Einzug in die Urologische Praxis erhalten, wird es aber, Aufgrund der hohen Kosten, noch eine ganze Weile dauern.

Es war eine erfolgreiche und spannende DGU für uns. Wir hoffen man sieht sich 2022 in Hamburg!

Die Ringversuche zum Urinsediment

Der Herbst hat es immer in sich, denn zeitgleich beziehungsweise kurz nacheinander finden immer die letzten Ringversuche des Jahres statt. Zur Zeit laufen die Ringversuche zum Urinsediment, sowohl beim RfB als auch bei INSTAND e.V. Beide werden natürlich von uns begleitet, unsere URMIs sollten schon die Rundmails dazu bekommen haben.

Bei beiden Anbietern erfolgt die Bearbeitung des Ringversuchs mittlerweile online. Das bietet einige Vorteile, hat man hier doch mehr Möglichkeiten das Urinsediment anzuschauen als bei einem ausgedruckten Bild. Während der RfB-Ringversuch mehrere Bildausschnitte präsentiert und man alle Bestandteile identifizieren und quantifizieren soll, wählt INSTAND e.V. fünf Bestandteile aus, die nur bestimmt werden müssen. Somit ist der RfB-Ringversuch natürlich praxisnaher, allerdings wird er von einigen Praxen dadurch als schwieriger empfunden. Wählt INSTAND e.V. allerdings recht seltene, schwierige Bestandteile aus, hat man keine Möglichkeit das auszugleichen, wenn man hier nicht die richtige Antwort weiß.

Wir unterstützen natürlich gerne bei jedem Ringversuch. Bei Fragen einfach melden. Ansonsten schauen, ob man eines unserer Seminare dazu besuchen kann. Wir bemühen uns immer zeitgleich zu den Ringversuchen ein Seminar zu dem Thema anzubieten. Momentan ist das bei den INSTAND e.V.-Ringversuchen der Fall, einfach weil hier die meisten Praxen mitmachen. Das nächste Seminar zum laufenden Ringversuch Urinsediment ist leider schon ausgebucht, aber die nächsten Seminare (meist online) zum Thema Urinsediment für das Jahr 2022 haben wir gerade geplant. Eine Übersicht finden Sie hier.

Auch bei den Bakteriologie-Ringversuchen bieten wir Unterstützung an. Die Seminare sind sehr beliebt und oft gleich ausgebucht. Wir bieten daher die Seminare nun zu zwei unterschiedlichen Uhrzeiten an. Für den kommenden Ringversuch im November können wir daher noch einige Plätze anbieten. Den Flyer dafür finden Sie hier.
Und auch für 2022 haben wir die entsprechenden Seminare schon geplant!

Wir wünschen allen teilnehmenden Praxen viel Erfolg bei den Ringversuchen!

Urinmikrobiologie – Fortbildung auch unter der Woche

Seit nun fast 40 Jahren bietet DIAG WISS das Kombi-Seminar zum Thema Urinmikrobiologie an. Die Wochenendseminare gehen von Freitagnachmittag bis Sonntagnachmittag und behandeln die Urinmikrobiologie von A-Z. Immer wieder haben wir von unseren Teilnehmern den Hinweis bekommen, dass es schön wäre, wenn das Seminar nicht das gesamte Wochenende in Anspruch nehmen würde. Dies haben wir in die Tat umgesetzt und ein Kombi-Seminar am Mittwoch, Freitag und Samstag ins Leben gerufen. Am Ende des Jahres veranstalten wir zwei Kombiseminare, die an zwei Nachmittagen in der Woche (Mi und Fr) und an dem Samstag stattfinden. Die sogenannten Mi-Fr-Sa-Kombiseminare finden nur Online (via Zoom) statt und bieten so die Möglichkeit, neben der Arbeit und nur einem Wochenendtag sich bequem am Computer Zuhause oder in der Praxis fortzubilden. So bleibt der Sonntag frei für Familie und Freunde.

Alle Teilnehmer erhalten ein umfangreiches Paket mit Seminarunterlagen und Materialien für die praktische Arbeit. Die Veranstaltungsflyer für diese Kombiseminare am 27. / 29. / 30.10.2021 sowie am 08. / 10. / 11.12.2021 finden sich hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr DIAG WISS- Team

Der DGU-Kongress 2021

Vom 15. bis 18. September findet in Stuttgart wieder der DGU-Kongress statt. Letztes Jahr musste dieser Kongress Corona-bedingt ausfallen, daher sind wir recht erfreut darüber, dass der Kongress dieses Jahr möglich gemacht wird.

Wie bereits gewohnt, werden wir auch dieses Jahr wieder mit einem gemeinsamen Stand mit der Firma Aurosan auf der Industriemesse vertreten sein. Die Standnummer ist die A06 in der Halle 4.

Wir haben allerlei Überraschungen im Gepäck – unsere Veranstaltungen haben wir weit in das Jahr 2022 geplant und gewähren einen 10%Messe-Rabatt für alle Besucher. Das bekannte Quiz wird es wieder geben mit tollen, interessanten Preisen. Auch diesmal wird es auch unsere beliebten Waffeln geben, wenn auch in abgepackter Form. Natürlich haben wir auch Zeit für ein persönliches Gespräch mit unseren URMIs (und solche, die es noch werden wollen), um über Aktuelles aus der Praxis und dem Labor zu sprechen, über unsere Angebote (z.B. im Rahmen von URMI-Plus), um Ihnen unterstützend unter die Arme zu greifen – oder über etwas ganz Anderes, was auch immer Sie gerade bewegt.

Die Firma Aurosan wird den MICRONAUT und auch einen Urinsediment-Automaten dabei haben. Beide können Sie sich dann genauer anschauen und den Mitarbeitern gleich direkt vor Ort Ihre Fragen dazu stellen.

Wir sehen uns hoffentlich in Stuttgart und freuen uns schon sehr!

Viele Grüße vom DIAG WISS – Team