Audit

Während der Begehung (oder Audit) werden die Praxisräumlichkeiten in Hinblick auf Umsetzung der Hygiene- und Arbeitssicherheitsauflagen begutachtet. Wahlweise führen wir ebenfalls Audits zur internen Qualitätssicherung oder zur Überprüfung der mikrobiologischen Methodik durch.

Die Begehung dauert in der Regel 1,5 bis 2 Stunden, je nach Räumlichkeiten. Im Anschluss an die Begehung erhalten Sie ein Begehungsprotokoll mit Hinweisen auf mögliche Verbesserungen bzw. Änderungen.

Wenn Sie bereits Mitglied unseres URMI-Komplett-Service sind, haben Sie alle 3 Jahre Anspruch auf ein Praxisaudit.

Um den Ablauf der Begehung optimal zu planen, sowie Kosten und Dauer abzuschätzen, benötigen wir einige Angaben.
Das ausgefüllte Formular können Sie uns per Fax, E-Mail oder Post zukommen lassen.