Ringversuch zur Bakteriologie

Der letzte Ringversuch Bakteriologie dieses Jahres startet demnächst. Ab dem 10.11.2021 werden die Proben verschickt, die meisten Praxen erhalten diese dann im Laufe des Donnerstags. Allerdings legen viele dann den Ringversuch erst am Montag darauf an, da es sonst problematisch mit dem Wochenende wird. Das sollte aber trotzdem von der Zeit her reichen, denn bis Freitag hat man dann noch Gelegenheit die Ergebnisse anzugeben.

Erfahrungsgemäß nehmen an dem INSTAND e.V. November-Ringversuch immer recht viele Praxen teil, wir haben uns daher auch diesmal gut auf den Ringversuch vorbereitet. Unsere URMIs bekommen wie gehabt eine tägliche Rundmail von uns – sollte diese mal nicht ankommen, findet sich die Rundmail auch immer im Internen Bereich. Außerdem findet natürlich wieder unser beliebtes Online-Seminar zum Ringversuch statt: Am Mittwoch 17.11.2021 von 12:00 – 13:00 Uhr sowie von 13:30 – 14:30 Uhr. Wer sich noch kurzfristig anmelden möchte, findet hier den Flyer dazu.

Übrigens, auch für 2022 haben wir schon die Online-Seminartermine für die Ringversuche festgelegt. Anmelden kann man sich über den Flyer.

Diejenigen, die uns noch nicht kennen bzw. kein URMI sind, möchten wir hier ein besonderes Angebot machen, um von unserem Service zu überzeugen. Sollte Beratungsbedarf bei diesem Ringversuch (oder auch einem der kommenden Ringversuche) bestehen, dann können Sie sich gerne an uns wenden und Ihre Fragen stellen bzw. Probleme schildern. Wir geben dann gerne Tipps und bieten weitere Hilfestellung an, damit der Ringversuch auch gelingt. Gerne können Sie dazu diese Vorlage  benutzen und die bisherigen Ergebnisse eintragen. Wir melden uns dann gerne zeitnah zurück.

Zu guter Letzt noch der Hinweis, dass wir zeitnah im neuen Jahr ein besonderes Online-Seminar geplant haben: Am Mittwoch 09.02.2021 findet von 13:00 bis 14:00 Uhr unsere Virtuelle Sprechstunde zum Thema EUCAST statt. Wir haben diesen frühen Termin gewählt, da ja im Januar immer die aktualisierte EUCAST-Norm herausgegeben wird und wir so schnell wie möglich über die Neuerungen berichten möchten. Die Änderungen sind mal mehr, mal weniger gravierend – das können wir auch momentan noch nicht vorhersagen. Es gibt aber eigentlich immer Änderungen, die das Urinlabor betreffen, daher sollten sich Urologische Praxen damit auseinandersetzen. Für unsere URMIs ist diese Sprechstunde selbstverständlich kostenfrei. Anmelden kann man sich hier.

Bleibt uns noch allen teilnehmenden Praxen viel Erfolg bei den Ringversuchen zu wünschen!