Serviceverband Urinmikrobiologie – URMI

Liebe Freunde der Urinmikrobiologie,

seit 2009 bieten wir eine Reihe von Leistungen im Rahmen einer Mitgliedschaft in unserem „Serviceverband Urinmikrobiologie“, kurz „URMI“ an.

Je nach Ihrem individuellen Bedarf können Sie sich für den URMI-Basis-Service oder für den URMI-Komplett-Service entscheiden. Ganz neu können Sie auch individuell ein oder mehrere URMI Plus Module dazubuchen. Details zu unseren Angeboten finden Sie im Folgenden.

Das URMI Plus Konzept – Zusatzmodule für den URMI Service

Seit 2019 bieten wir zusätzlich zum regulären URMI-Service (siehe unten) noch unser Plus-Paket an. Hierbei soll allen URMIs die Möglichkeit geboten werden, die URMI-Betreuung zu individualisieren und auszubauen. Dabei soll es über ein „Baukastensystem“ möglich sein, zwischen verschiedenen Zusatzpaketen zu wählen.

Die Idee von URMI-Plus fußt auf mehreren Gedanken:

  • Wir denken und hoffen unseren URMIs viel zu bieten, aber es könnte schlicht noch mehr sein. Wir brennen stets darauf neue Ideen umzusetzen, und weitere Leistungen anzubieten. URMI-Plus ist der Gedanke, Praxen zu finden, die wie wir Freude an der Urinmikrobiologie haben und bereit sind, in das Labor zu investieren, um noch mehr aus der Mikrobiologie zu machen – für sich, für die Patienten und für alle in der Urinmikrobiologie.
  • Jede Praxis hat eigene Ansprüche und Anforderungen, die es umzusetzen gilt. Daher benötigt jede Fachkraft / jede Praxis andere Materialien und Hilfsmittel, welche die Arbeit im Urologischen Labor erleichtern. Gerade individuelle Anfertigungen benötigen aber auch immer Zeit und Arbeitskraft, die wir in Zukunft über das URMI-Plus Konzept anbieten möchten.
  • Auf lange Sicht soll URMI-Plus über Leistungen in der Urinmikrobiologie auch Praxen ansprechen, die zurzeit kein Labor betreiben. Nicht um uns von der Mikrobiologie abzuwenden, sondern im Gegenteil, um die Mikrobiologie wieder weiter in die Urologie zu tragen.
  • Nicht nur im Labor, sondern überall in der Praxis sind die Anforderungen von außen weiter gestiegen, so dass die Praxen zunehmend mehr Bedarf für Hilfe haben. Wir möchten unsere Erfahrung nutzen, um in möglichst vielen Bereichen der Praxis Hilfe mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten.

Wir bieten folgende Module an:

Arbeitsschutz-Modul
Datenschutz-Modul
Hygiene-Modul
Labor-Modul
Qualitätsmanagement-Modul

Hier noch ein paar Hintergrundinformationen und auch gleich die Anmeldung

URMI-Basis-Service

(Mitgliedsbeitrag: € 100,- / Jahr)

  • Regelmäßige Rundmails mit aktuellen und nützlichen Informationen zur Mikrobiologie, Arbeitssicherheit, Ringversuchen und Abrechnungsfragen.
  • Individuelle telefonische oder schriftliche Beratung.
  • Sie erhalten Zugang zur URMI-Service Hotline (Handy) für dringende Fragen.
  • Zugang zum passwortgeschützten internen Informationsteil der DIAG WISS-Homepage.

URMI-Komplett-Service

(Mitgliedsbeitrag: € 300,-/Jahr bzw. 400,-/Jahr (für Praxen mit 3 oder mehr Ärzten))

Zuzüglich zum Basisservice:

    • Beratungen, welche eine umfangreiche Recherche erfordern.
    • Bereitstellung aktualisierter Fachtexte, zum Anlegen eines persönlichen Fachtext-Ordners, der laufend aktualisiert wird (ca. quartalsweise Anlass-bezogen z.B. bei Norm-Änderungen,)
    • Halbjährliche Autoklavenkontrolle: Versand der Sporenstreifen, Auswertung, Zertifikat. (Regulärer DIAG WISS-Preis: € 48,-/ Jahr im Abonnement)
    • Hilfestellung bei anstehender Überprüfung durch eine Aufsichtsbehörde.

Außerdem:

  • 10% Preisnachlass auf alle DIAG WISS Seminare (inklusive Praxisschulungen).
  • Alle 3 Jahre: Praxis-Audit, einschließlich einer sicherheitstechnischen Begehung.*

Sie möchten URMI-Mitglied werden? Dieses Formular können Sie uns ausgefüllt und unterschrieben per Post oder per Fax zukommen lassen.